Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kartenrückgabe und -tausch sind auch bei nur teilweise erfüllten Bestellungen nicht möglich. Änderungen von Programmen, Besetzungen und Terminen bleiben grundsätzlich vorbehalten. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten. Lediglich bei genereller Absage einer Veranstaltung wird innerhalb einer Frist von zwei Monaten gegen Vorlage der Eintrittskarten der Kaufpreis erstattet. Bei Eintrittskarten der niedrigeren Preiskategorien kann es sich auch um Plätze mit Sichtbehinderung handeln.

Der Einlass verspäteter Besucher ist nur nach der Konzertpause möglich. Bei Verlassen des Veranstaltungsraumes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit. Jegliche Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen – auch für den privaten Gebrauch – sind untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt.

Alle angegebenen Preise für Einzelkarten gelten inklusive Vorverkaufs- und Systemgebühr.

Programmänderungen sind nicht beabsichtigt, bleiben aber vorbehalten.

Abonnementbedingungen

Das Wesen eines Abonnements besteht in seiner Dauerhaftigkeit, d.h. es verlängert sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr/Saison, wenn es nicht bis zu dem in den Abonnementbedingungen bestimmten Termin schriftlich gekündigt wurde. Der Kündigungstermin ist jeweils der 30. Mai des Kalenderjahres, es sei denn, der Kündigungstermin wurde verlängert. Ein verlängerter Kündigungstermin ist dem jeweiligen Prospekt der neuen Saison zu entnehmen oder der Veröffentlichung im Internet. Die Abonnement-Karten sind übertragbar, können aber nicht zurückgenommen werden. Platzwünsche werden nach unseren Möglichkeiten erfüllt. Schüler/Studentenabos: Einlass kann nur gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises gewährt werden.

Ihre Daten

Um Sie bestmöglich über das Programm der Meisterkonzerte, über Änderungen oder über den Status der Bestellung informieren zu können (auch via Email und SMS), speichern wir Ihre bei der Programm- oder Kartenbestellung zur Verfügung gestellten, persönlichen Daten auf Datenträgern. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Laut Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten. Die Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette wird auf Wunsch des Bestellers die persönlichen Kundenstammdaten sofort berichtigen, sperren oder löschen. Eine Löschung kommt jedoch erst in Betracht, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt.