Sol Gabetta & Bertrand Chamayou

Dienstag • 17.05.2022 • 20:00 Uhr

Großer Saal

Sol Gabetta, Violoncello
Bertrand Chamayou, Klavier

Sol Gabetta & Bertrand Chamayou Starkes Band

Musik verbindet, überwindet Grenzen, lässt innige Beziehungen entstehen – wenn die weltgewandte Cellistin Sol Gabetta mit ihrem langjährigen Kammermusikpartner und Freund, dem französischen Pianisten Bertrand Chamayou gemeinsam auf der Bühne steht, ist dieses starke Band einer tiefen Freundschaft in jeder Klangnuance zu spüren. Mit seinem persönlichen Spiel bringt Chamayou sein Instrument gefühlvoll zum Klingen und fügt sich damit perfekt in den samtig-weichen Ton seiner Partnerin. Doch nicht nur die Freundschaft der Künstler füllt den Konzertabend mit umschmeichelnder Wärme. Temperamentvoll und voller Hingabe lässt Sol den Bogen über die Saiten ihres Violoncellos streichen – die Analogie einer wahrhaftigen Liebesgeschichte zwischen Künstlerin und Instrument.

Felix Mendelssohn Bartholdy
Violoncellosonate Nr. 2 D-Dur op. 58
Variations concertantes op. 17
Lied ohne Worte D-Dur op. 109

Nach oben